Russland zum Ersten: Im fernen und wilden Osten

Sie sind hier Home  > >  Russland zum Ersten: Im fernen und wilden Osten
Artikelbild

Pünktlich, um 14 Uhr, nach 22 Stunden ruhiger Überfahrt, legten wir im Hafen von Wladivostok an. Hier lagen das Schul-Segelschiff der russischen Handelsmarine und ein paar graue Kriegsschiffe vor Anker. Zu sehen bekamen wir auch die Golden Bridge, die zwei Stadtteile von Vlad (so wird die Stadt von Einheimischen genannt) verbindet. Die turmhohen, über dreihundert Meter hohen Pylonen…

CHF 5.00 In den Warenkorb


Unsere Adresse

Adresse:
Wladiwostok, Russland
GPS:
43.1666667, 131.93333329999996

Kommentare sind geschlossen.